SVL in Ötz abmontiert

Ötz - SV WINWIN Landeck  2:1(2:1)

Man kann es nur wiederholen: das ist Bezirksliga, und aus der müssen wir so bald wie nur möglich raus. Trotz einer rekordverdächtig langen Ausfallsliste bot unsere Mannschaft in den ersten 30 Minuten eine glänzende Leistung, spielte die Ötzer an die Wand und führte durch ein Tor von Dominic Haueis mit 1:0. Niemand setzte zu diesem Zeitpunkt noch einen Cent auf die Heimmannschaft, doch dann folgte eine Kette von unglücklichen Ereignissen, die unsere Jungs aus der Bahn warfen: für zwei Dutzendfouls wurde Dominic Haueis - diesmal völlig zu unrecht - mit Gelb/Rot bestraft (38.), während die Hausherren für wesentlich brutalere und folgenschwerere Fouls "nur" 6x Gelb und 1x Gelb/Rot (in der 72. Minute) erhielten. Im Anschluss an eine Ecke fiel der Ausgleich, und knapp vor der Pause das 2:1 für Ötz. Wachter Philipp, eine weitere Stütze, war da nach Verletzung schon längst nicht mehr dabei, und unsere letzten Krieger wurden - wie schon öfters in dieser Liga - abmontiert. So steht eine aus mehreren Gründen ärgerliche Niederlage zu Buche: weil die Verletztenliste wieder länger wurde, weil der Schiedsrichter nur gegen unsere Nummer 8 energisch vorging, weil das einfach kein "Spiel" mehr war, aber auch, weil man einen schwachen Gegner trotz der widrigen Umstände selbst mit dem letzten Aufgebot hätte besiegen können.

Powered by

SV Landeck Email Service