Spielberichte

Favoritenrolle im Derby bestätigt

SV WINWIN Landeck - FC Paznaun  4:1 (2:0)

Vor einer stattlichen Zuschauerkulisse wurde unsere Mannschaft ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte in diesem fair geführten Match auf Grund der reiferen Spielweise und der effektiveren Chancenauswertung verdient. Lange war Paznaun so gut wie nicht vorhanden, der SVL optisch überlegen, aber außer einem Stangenschuss in der 16. Minute ebenfalls harmlos. In der 30. Minute hätte es plötzlich 0:1 stehen können, als die Gäste aus einem Gestocher nach einem Eckball zum Abschluss kamen, und wenig später bewahrte Rene Oberprantacher seine Kollegen mit einem großartigen Reflex vor dem Rückstand. Die erlösende, befreiende Führung für den SVL fiel in der 40. Minute nach einem schönen Angriff über die rechte Seite, den öffnenden Pass spielte Patrick Reich, am langen Eck stand Julian Köhle goldrichtig und vollendete mühelos. Kurz vor dem Pausenpfiff dann die Draufgabe: ein herrlicher Pass in die Tiefe, Dominic Haueis startete im richtigen Augenblick, überspielte noch den gegnerischen Tormann und schob zum 2:0 ein! Als Thomas Kappacher in der 53. Minute mit einem satten Linksschuss auf 3:0 erhöhte, war die Partie gelaufen. Bei hohen Bällen hatte unsere Abwehr zwar ihre liebe Not und musste in der 88. Minute durch einen Kopfball den Anschlusstreffer hinnehmen, doch nutzte auch der SVL die sich nun bietenden Räume und hatte einige Gelegenheiten. Das 4:1 fiel allerdings erst in der 90. Minute aus einem Elfmeter, den der gefoulte Dominic Haueis selbst sicher verwandelte. Als Favorit kann man in einem Derby viel verlieren, umso wichtiger war dieser Sieg - eine Aufgabe, die die Mannschaft mit Bravour erledigt hat.

Powered by

SV Landeck Email Service