Mit Schützenfest in die Winterpause

SV WINWIN Landeck - Reutte 1B  10:0 (1:0)

Aus dem Pflichtsieg wurde also ein Rekordsieg! Nach der.Torflaute in den vergangenen Zeiten werden sich da einige die Augen reiben, wenn sie dieses Ergebnis lesen. Doch war dieses 10:0 nicht so recht nach dem üblichen Muster von Kantersiegen gestrickt, dieses Match hatte eine ganz eigene Dramaturgie. In Hälfte eins war Trainér Jürgen Landerer mit seinen Jungs noch gar nicht zufrieden: "da wollten sie vielleicht zuviel, die unverdiente Niederlage in Inzing unbedingt ausmerzen". Als nach dem 1:0 durch Daniel Beer der Bann gebrochen war, brannten bei den Gästen einige Sicherungen durch, sie foulten und provozierten ohne Unterlass. Leider ließ sich der eine oder andere unserer Spieler von der aufgeheizten Stimmung anstecken und so kam es knapp vor der Pause zum Eklat: nach einer weiteren unfairen Attacke eines Reutteners kam es zur Rudelbildung - mit Folgen! Zwei Spieler der Gäste, aber auch Turan Cosgun und Patrick Wilhelm vom SVL mussten unter die Dusche. Nun gab es genügend Raum, den unsere Mannschaft zu nutzen wusste,, jetzt kam die spielerische Überlegenheit erst richtig zum Tragen, wurde die gegnerische Abwehr gereadezu filettiert. Weitere zweimal gab Daniel Beer seine Visitenkarte beim Gästegoalie ab, als beide Teams noch 9 Mann am Feld hatten. Fairness war für die Außerferner aber weiterhin ein Fremdwort, deren Disziplin katastrophal, sie hatten die Lektion nicht gelernt. Damit schadeten sie sich selbst, denn der Schiedsrichter zückte in der 60. und 82. Minute noch zwei Rote gegen Reutte, und nach Fouls gab es zwei Elfmeter für den SVL, die von Lukas Jörg und Philipp Wachter mitleidlos verwandelt wurden. In der Schlussphase kam dann der große Auftritt von Julian Köhle, der innerhalb von 20 Minuten gleich viermal einnetzte und die Doppelstellige perfekt machte. Fehlt in der Auflistung noch ein Torschütze: Patrick Reich erzielte in der 62. Minute das zwischenzeitliche 4:0. Gut für das Torverhältnis, und vielleicht der Startschuss für eine Aufholjagd im Frühjahr?

Powered by

SV Landeck Email Service